Home » News

Hamburger Frühling: Hier ist was los

Es scheint soweit zu sein: Der Winter kehrt Hamburg den Rücken. Die Tage werden spürbar länger und sonniger. Der Frühling steht vor der Tür und das bemerken auch die Hamburger. Endlich können sie mehr Zeit im Freien an der frischen Luft verbringen. Falls Sie nicht in Hamburg leben, statten Sie der Großstadt einen Besuch ab.

Bild: pixabay.com, StephanieAlbert , 3510182

Es gibt so viele Events, die Sie nicht verpassen sollten, hier nur drei als Beispiel:

  • Frühlingsdom in Hamburg
  • Spaziergang an der Alster
  • Kirschblütenfest im Mai

Frühlingsdom in Hamburg

Vom 27. März bis 26. April ist in Hamburg Frühlingsdom. Ein Anlass für Jung und Alt, um ein bisschen über den Dom zu schlendern. Hierbei kommen nicht nur Kinder bei einem der zahlreichen Fahrgeschäfte auf ihre Kosten. Auch die Erwachsenen amüsieren sich prächtig bei einem der DOM-Klassiker, die jedes Jahr wieder in Hamburg aufgebaut werden. Doch auch die Neuheiten haben das Zeug dazu, Besucher in ihren Bann zu ziehen wie das erst seit 2018 aufgebaute Fahrgeschäft Hurricane. Hier gilt der Name ist Programm, wie man zu sagen pflegt. Dennoch ist die Fahrt mit Hurricane absolut familientauglich, da die Fahrgäste das Tempo selbst bestimmen können. Ebenso die aktionsfreudigen Mitfahrer kommen voll auf ihre Kosten. Wer wenig für die Fahrgeschäfte übrig hat, sollte sich das Feuerwerk nicht entgehen lassen, das jeden Freitag um 22:30 Uhr gezündet wird.

Hamburg ist eine Reise wert: die Alster lädt

Falls Sie den Frühling in Hamburg begrüßen möchten, ist ein Spaziergang an der Alster Pflicht. Die Alster lockt nicht nur mit ihren lauschigen Plätzen am Ufer, sondern vor allem mit einigen Restaurants sowie Cafés, deren Besitzer im Frühling zahlreiche Stühle auf einer einladenden Terrasse platzieren. Gäste genießen vom Frühling bis weit in den Spätsommer hinein die Aussicht auf die Alster und die dort entlang schippernden Boote, Segelbote und Molen. Ab und an kann ein vorbeifahrendes Alsterschiff bestaunt werden, während die ersten Sonnenstrahlen ihren Tanz auf dem Wasser beginnen. Die aktiven Alsterbesucher begeben sich zum Bootssteg und leihen sich ein Kanu, ein Segel – oder Tretboot, um es selbst auf dem Wasser zu versuchen. Wer lieber zu Fuß unterwegs ist, wird staunen wie schön ein Spaziergang an dem gepflegten Alsterufer sein kann.  Denn kommt der Frühling, fühlt sich das für die meisten beinahe nach einem Gewinn bei eurojackpot.org an. Man sagt, die Frühlings- und Sommerzeit sei die Zeit, in der man wirklich gut lebt. – So fühlt es sich auf jeden Fall an!

Kirschbaumblütenfest in der Hansestadt

Wer sich im Mai in der Hafenstadt aufhält, sollte das Kirschbaumblütenfest nicht verpassen. Durch das Fest wird die Verbundenheit mit den über 2.000 Japanern, die in der Großstadt leben, und Hamburg zelebriert. Das Fest zeugt von dem 25 Jahre andauernden Verbund zwischen der japanischen Stadt Osaka und der Weltstadt Hamburg. Dabei stellt die Kirschblüte eines der wichtigsten Symbole der Japaner dar. Die Kirshcblüte steht für den Beginn des Frühlings und bedeutet auch Aufbruch. Dennoch steht die Kirschblüte auch für Vergänglichkeit und außerdem für die weibliche Kraft, die im Frühjahr wieder verstärkt zum Vorschein kommt. Wer nicht so gern am Alsterufer steht und sich an einem der zahlreichen Buden etwas zu trinken genehmigt, kann ein Boot leihen und das am Freitagabend ab 22:30 Uhr stattfindende Feuerwerk von der Alster aus ansehen.

Wer nicht in Hamburg lebt, sollte im Frühling unbedingt einmal dort hinfahren!

Insbesondere im Frühling ist in der Großstadt einiges los. In der Stadt an der Alster werden neben zahlreichen Events auch Theaterevents und Musicals aufgeführt. Für jeden ist etwas dabei.

Kommen Sie vorbei, in unserer schönen Stadt an der Alster

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.