Home » Tourismus

Kreuzfahrten ab Hamburg – die Welt auf einem Schiff entdecken

Es gibt kaum eine gemütlichere Art zu reisen wie auf einem Kreuzfahrtschiff. Nach der Ankunft am Hafen checkt man auf dem Ozeanriesen ein, bezieht seine Kabine und muss sich um den Transport nicht mehr kümmern. Bequem geht es von einem faszinierenden Reiseziel ins nächste. Tage auf See nutzten Passagiere bei Kreuzfahrten ab Hamburg gerne, um sich auf dem Schiff rundum verwöhnen zu lassen. Dazu laden unter anderem ein Spa und die zahlreichen Sonnendecks ein.

Bild: pixabay.com, violetta, 144799

Was für Hamburg als Ausgangshafen spricht

Viele Gäste, die in Norddeutschland wohnen, entscheiden sich gerne für eine Kreuzfahrt ab Hamburg, weil sie mit dem privaten PKW anreisen können. Am Hamburger Hafen gibt es einige Parkmöglichkeiten. Die Tiefgarage Überseequartier z.B. ist nur rund acht Minuten zu Fuß vom Hamburg Cruise Center Hafen City entfernt und punktet mit einem Spezialtarif für Kreuzfahrer. Wer von weiter weg anreist, kommt mit der Bahn oder nutzt den praktischen Transfer, der von Costa für Kreuzfahrten ab Hamburg angeboten wird. Gerne nutzen Gäste die Möglichkeit, eine Fahrt mit dem Ozeanriesen mit einer Besichtigung der berühmten Hansestadt zu verbinden. Berühmt ist Hamburg unter anderem für folgende Sehenswürdigkeiten:

  • Die Speicherstadt: Dabei handelt es sich um ein historisches Ensemble an Fachwerkbauten, die früher als Lager dienten. In dem UNESCO Weltkulturerbe sind heute zahlreiche Ausstellungen untergebracht. Lohnenswert ist zum Beispiel ein besuch des Gewürz- oder des Deutschen Zollmuseums
  • Ebenfalls direkt am Wasser befindet sich mit der Elbphilharmonie ein markantes Beispiel zeitgenössischer Architektur. In dem auffallenden Gebäude mit attraktive Glasfassade befindet sich eines der modernsten Konzerthäuser der Welt.
  • Einen perfekten Ausblick auf die Stadt genießen Gäste vom 132 Meter hohen Turm der Kirche St. Michaelis. Auf der Aussichtsplattform des liebevoll als Michel bezeichneten Turms liegt einem die ganze Stadt zu Füßen. Nachtschwärmer lockt die berühmte Partymeile Reeperbahn, bevor es zum Check-in auf das Kreuzfahrtschiff geht.

Von Hamburg in den sonnigen Mittelmeerraum

Eine der beliebten Kreuzfahrten ab Hamburg führt Passagiere von der Hansestadt bis in das Mittelmeer. Die Reise steht mit 15 oder 14 Nächten an Bord zur Auswahl. Bei der Hamburg Kreuzfahrt wird als erste Station die berühmte niederländische Stadt Rotterdam angesteuert. Der größte Hafen der Welt ist schon ein Wahrzeichen für sich. Beeindruckend sind die zahlreichen Wolkenkratzer und modernen Brücken, die das Stadtbild prägen. Der nächste Tag ist der Erholung auf See gewidmet. Genügend Zeit also, um sich in den Pools an Bord zu erfrischen oder das facettenreiche

Ferienprogramm zu erleben. Sportliche zieht es in das Fitnessstudio, während sich Erholungssuchende in das Spa zurückziehen. Am nächsten Tag steht mit Lissabon ein weiteres Highlight der Reise an. Ganz im eigenen Tempo erkunden Passagiere zu Fuß die Stadt oder lassen sich mit der aus den 1930er Jahren stammenden Straßenbahn Eléctrico von einer Sehenswürdigkeit zur nächsten bringen. Den schönsten Ausblick genießen Besucher der portugiesischen Hauptstadt vom Miradouro de Santa Luzia aus. Wer lieber in einer Gruppe unterwegs ist, bucht einen der spannenden Landausflüge. Am nächsten Reiseziel, in Barcelona geht es bei einer Hamburg Kreuzfahrt zum Beispiel in einer geführten Tour zu einer Stadtbesichtigung. Nach dem Aufstieg auf den Aussichtsberg Montjuic geht es zur berühmten Sagrada Familia, die nach Plänen des Stararchitekten Antoni Gaudi ab 1882 errichtet und bis heute nicht vollendet wurde.

Auch der mittelalterliche Kern, das Barrio Gotico sowie das Freilichtmuseum El Pueblo Espanol sind Ziel der Tour. Nach einer weiteren Nacht in der gemütlichen Kabine geht es in die französische Hafenstadt Marseille, die für die Notre Dame Basilika mit 47 Meter hohem Glockenturm bekannt ist. Im italienischen Savona endet die erlebnisreiche Tour.

Landausflüge bequem von zu Hause buchen

Bei Kreuzfahrten ab Hamburg geht es zu den schönsten Städten Europas. Wer viel davon sehen und sich darüber hinaus über die Kultur und Tradition des Reiselandes informieren möchte, bucht am besten einen oder mehrere Landausflüge. Da es dafür nur limitierte Plätze gibt, lohnt es sich schon frühzeitig zu buchen. Im Internet findet man auf der übersichtlichen Homepage von Costa Kreuzfahrten alle Ausflüge, die für die gewählte Reiseroute zur Auswahl stehen. Dabei handelt es sich sowohl um Besichtigungstouren als auch um Ausflüge in die reizvolle Natur. Mit einem ortskundigen Führer entdecken Passagiere das Reiseziel und erfahren Spannendes über die Geschichte und Bräuche der Region. Darüber hinaus sind bei Landausflügen die Tickets für die schönsten Sehenswürdigkeiten bereits reserviert und so erspart man sich das Anstellen an den Kassen.

Für Familien gibt es Landausflüge zum günstigen Preis: im Mittelmeerraum und für Kreuzfahrten nach Nordeuropa zahlt erhält der Nachwuchs nämlich 30 Prozent Ermäßigung. Mit der praktischen Landausflugsuche auf der Costa Webseite findet man den passenden Trip für jeden Geschmack. Man wählt einfach den jeweiligen Hafen aus und bekommt eine übersichtliche Liste der Möglichkeiten. In dem Kundenportal MyCosta kann man die Ausflüge direkt buchen. So ist der Platz garantiert und man muss sich an Bord um nichts mehr kümmern.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.