Home » News

Run auf Musical „Der König der Löwen“ seit 2001 ungebrochen

koenigderloewenSeit Dezember 2001 ist das Theater im Hamburger Hafen fast schon zur Pilgerstätte von Fans des Musicals „Der König der Löwen“ geworden. Schon sehr früh und bis heute ungebrochen, ist es das beliebteste und erfolgreichste Bühnenmusical aller Zeiten, das alle Rekorde bricht.

Simba entdeckt die Welt

Die Story hinter dem Musical, das an den Walt-Disney-Film „Der König der Löwen“ angelehnt ist, berührt und fesselt zugleich. Die Hauptfigur ist der junge Löwe Simba, der Sohn des Königs der Löwen. Auf der Suche nach seinem Platz im Leben erlebt Simba viele Abenteuer. Sein Weg in die Erwachsenenwelt ist hart und steinig. Er wird mit Neid, Gier und Eifersucht konfrontiert, lernt aber auch sehr schnell, was Liebe, Freundschaft, Loyalität, Vertrauen und Respekt bedeuten.

„Hakuna Matata“ und „Can you feel the love tonight“ – Musik, die bewegt

Kein Geringerer als der Sänger Elton John hat unter anderem an der musikalischen Untermalung mitgewirkt. Gemeinsam mit Tom Rice steuerte er den Song „Can you feel the love tonight“ bei, für welchen er den Oscar für den „Besten Filmsong“ erhielt. Sehr bekannt ist zudem das Lied „Hakuna Matata“. Diese Lieder dürfen natürlich im Ausnahme-Musical nicht fehlen. In zwei Akte aufgeteilt, untermalen rund 20 Lieder das Bühnenkunstwerk „Der König der Löwen“, das sich mittlerweile bereits durchschnittlich jeder achte Deutsche angesehen hat. Im Januar 2014 feierte man in Hamburger Hafentheater bereits die 5.000. Vorstellung.

Der König der Löwen überzeugt selbst die härtesten Kritiker der Branche

Man möge meinen, dass es immer jemanden geben muss, der etwas zu kritisieren hat. Anders jedoch bei diesem Musical: Der König der Löwen spielt, singt und tanzt sich in alle Herzen. Ungebrochen ist auch das Interesse der Besucher nach den fortlaufend stattfindenden Tagen der offenen Tür, bei denen sie einen Blick hinter die sonst stringent verschlossenen Kulissen werfen können. Neben Hamburg wird das Musical „Der König der Löwen“, dass unzählige Auszeichnung wie beispielsweise den „Tony Award“ oder den „Desk Award“ gewann, aktuell unter anderem in Tokio, Shanghai und Madrid aufgeführt.

Eintrittskarten für das Musical, Unterkünfte in Hamburg und Sightseeing

Wer einmal im schönen Hamburg ist, um sich vom Zauber des Musicals mitreißen zu lassen, sollte die Gelegenheit nutzen, sich in der schönen Hansestadt das eine oder andere anzuschauen. Neben einer Hafenrundfahrt bietet sich ein Besuch der Reeperbahn, des Schanzenviertels und der Landungsbrücken an. Hotels und Pensionen in Hamburg sind zwar nicht so reich gesät wie der Sand am Meer, aber ausreichend, um in jeder Preisklasse etwas zu finden. Es wird empfohlen, schon vorab Tickets für „Der König der Löwen“ zu besorgen. Die Aufführungen finden ganzjährig immer dienstags bis sonntags statt.

Bild: stage-entertainment.de

Teile diesen Artikel...Share on Facebook
Facebook
0Share on Google+
Google+
0Tweet about this on Twitter
Twitter