Home » Freizeit

Hamburg für Zocker: Das sollten Sie wissen

Hamburg ist nicht nur ein beliebtes Sightseeing-Ziel für Städteurlauber sondern kann auch ein Paradies für Zocker sein. Mehrere Casinos bieten eine Auswahl an Möglichkeiten. Sowohl mit dem Auto als auch mit öffentlichen Verkehrsmitteln sind die Hamburger Casinos gut zu erreichen.
Für den Einlass ist in allen Casinos ein gültiger Personalausweis erforderlich.

Hamburg für Zocker: Das sollten Sie wissen

Casino Esplanade

Das Casino Esplanade ist das glamouröseste unter den Hamburger Casinos. Hier wird Wert auf eine gepflegte Garderobe gelegt und auch der Umgangston ist gehoben.

Wer mit dem Auto anreist, erlebt gleich das erste Highlight: Schon das Parkhaus in der Esplanade ist ein Erlebnis: Anstatt die Parkplätze einfach der Reihenfolge nach zu nummerieren, hat man sich hier für ein Design im Stil eines Roulette-Tisches entschieden. Auch ein Parkservice wird angeboten.

Freuen kann man sich hier auf alle gängigen Casino-Spiele, jeweils an mehreren Tischen. An den Roulette- und Black-Jack-Tischen kann man häufig Highroller, die teilweise beachtliche Summen investieren, beim Spielen beobachten.

Außerdem ist das Casino Esplanade eines der wenigen Casino, die an sieben Tagen in der Woche Poker anbieten. Wenn sich genügend Spieler finden, wird sogar Pot Limit Omaha angeboten. Die Poker-Dealer zählen übrigens zu den besten in Norddeutschland.

Casino Steindamm

Direkt am Hamburger Hauptbahnhof liegt das Automaten-Casino Steindamm. Der Eintritt beträgt einen Euro und legere Kleidung reicht aus. Zur Verfügung stehen 76 Spielautomaten, von denen zehn an den Hamburg-Jackpot angeschlossen sind, der für alle Casinos der Spielbank Hamburg gemeinsam ausgespielt wird.

Casino Reeperbahn

Sankt Paulis Kult-Casino liegt schräg gegenüber der berühmten Davidwache direkt auf dem Kiez. Hier spürt man die typische Reeperbahn-Atmosphäre. Neben zahlreichen Automatenspielen werden hier auch Roulette und Black Jack angeboten. Auch Poker ist jeden Abend möglich. Gespielt wird hier ausschließlich No Limit Texas Hold’em Cashgame. Da nur ein Pokertisch verfügbar ist, empfiehlt es sich, vorher telefonisch zu reservieren.

Casino Mundsburg

Beim Casino Mundsburg handelt es sich um ein reines Automaten-Casino. Hier kann an 79 Spielautomaten (vier davon am Hamburg-Jackpot) gespielt werden. Legere Kleidung reicht aus.

Casino Schenefeld

Etwas außerhalb von Hamburg liegt das Casino Schenefeld, das zur Spielbank Schleswig-Holstein gehört. Auch hier lohnt sich ein Besuch. Es gibt es nicht nur die beliebten Spielautomaten, sondern auch das sogenannte „große Spiel“ mit Black Jack und Roulette. Auch das beliebte „Ultimate Texas Hold’em“, bei dem der Spieler gegen die Bank pokert, wird seit einiger Zeit angeboten. Der Pokerbereich bietet sowohl Cashgame und auch regelmäßige Turniere an.

Mehr Informationen zu den Spielmöglichkeiten nicht nur aber auch in Hamburg bietet das Portal spielbankendeutschland.com. Dann steht dem Spielvergnügen in Hamburg nichts mehr im Weg.

Good luck!

Pixelio.de, Kigoo Images

Teile diesen Artikel...Share on Facebook
Facebook
0Share on Google+
Google+
0Tweet about this on Twitter
Twitter