Home » News

Wertvolle Tipps, wie Sie sicher online Sportwetten in Schleswig Holstein spielen

Hamburg für Zocker: Das sollten Sie wissenOnline Sportwetten oder Glücksspiele tippen und spielen, ist heute leichter denn je. Die meisten Anbieter gibt es mittlerweile auch „to Go“. Ihre Internetauftritte sind optimiert für mobile Geräte, wie Smartphone, iPad und Co. Umso mehr wird es überraschen, dass man sich auch ganz schnell in den Bereich der Illegalität begeben kann, denn ein solcher Anbieter muss nicht nur für Deutschland eine Glücksspiellizenz haben. Er muss sich in einigen Fällen sogar für ein bestimmtes Bundesland zertifizieren lassen.

Der Anbieter beispielsweise verfügt über eine Lizenz in Schleswig-Holstein – nur, wer als Spieler einen registrierten Erstwohnsitz in diesem Bundesland (auch die Zweitwohnung ist gültig) bei der Anmeldung in einem solchen Online-Portal nachweisen kann, der darf auch spielen. Andernfalls handelt es sich um unerlaubtes Glücksspiel.

Was kann ein Interessierter tun, um sich zu schützen, wenn er online spielen möchte. Es gibt einige Dinge, auf die man achten kann:

  • Achten Sie auf der Internetpräsenz auf die jeweiligen Zertifikate. Seriöse Anbieter veröffentlichen diese. Meist ist zusätzlich das Wappen des jeweiligen Bundeslandes sichtbar dargestellt.
  • Bei der Erstanmeldung im Portal werden die Ausweisdaten des Spielers abgefragt, um eine amtliche Auskunft zur Echtheit von Alter und Bundesland abzuprüfen. Das stellt auch sicher, dass Online-Spieler auch volljährig sind.
  • Seriöse Anbieter sind transparent. So wird angegeben, wie hoch die Zahl der Kunden ist, die in dem Portal bereits erfolgreich spielen.
  • Man kann sich außerdem Auskunft (beim Anbieter selbst oder über andere User und deren Erfahrungen) einholen, wie lange der Anbieter schon existiert. Seriöse Anbieter halten sich lange am Markt, da sie die Gewinne an die Kunden jederzeit ordentlich auszahlen.
  • Man sollte auch Informationen über die Registrierungsstellen einholen: Eine Registrierung eines Anbieters in Malta beispielsweise, klingt für hiesige Ohren vielleicht „anrüchig“, ist aber in der Realität genau umgekehrt. Malta hat die strengsten Bestimmungen für solche Zulassungen überhaupt und ist damit Vorreiter in Europa. Seriöse Anbieter unterwerfen sich also extra dort den Regularien. Nummer der Registrierung, sowie der Lizenz, sollten spätestens im Impressum angegeben sein.
  • Wenn man nach dem Kundenservice oder dem „Kleingedruckten“ lange suchen muss: Finger weg vom Online -Spiel! Ein seriöser Anbieter wird immer schnell für Fragen der User erreichbar sein, denn er hat nichts zu verbergen. Meist werden heute kostenfreie Hotlines oder sogar Live-Chats angeboten. So kann man sich während des Spielens gleich erkundigen.
  • Der Anbieter Zeit auf, wie auch die Übertragung von verschlüsselten Zahlungsdaten zertifiziert ist. Hierzu existieren verschiedene Zertifizierungen, die garantieren, dass die eigenen Bankdaten auch wirklich sicher übertragen werden.
  • Der Anbieter stellt seriöse Zahlungswege zur Verfügung und informiert transparent über versteckte Kosten.

Es gibt also einige wertvolle Informationen, die man vorab in Erfahrung bringen kann, damit dem Spielgenuss nichts mehr im Weg steht. Schützen Sie Ihre Daten, denn es geht um den Schutz Ihrer eigenen Person!

Bild: pixabay.com

Teile diesen Artikel...Share on Facebook0Share on Google+0Tweet about this on Twitter